Herzlich willkommen!

Kirche Betzenstein

 Liebe Gemeindeglieder, liebe Besucher unserer Homepage,

Christus spricht: In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost,ich habe die Welt überwunden.
(Johannes-Evangelium, Kapitel 16, Vers 33)

Diesen Vers möchte ich über alles stellen, was Sie auf dieser Homepage lesen.

 

LETZTE MELDUNGEN ----

Der Gottesdienst am 24.01.2021, 10:00 Uhr in Betzenstein findet nicht als Familiengottesdienst statt, sondern als normaler Gottesdienst.

Ab Sonntag, den 24.Jauar besteht in unseren Gottesdiensten FFP2-Masken-Pflicht.

Gebet zur Jahreswende

Gottes Zuspruch zur Jahreswende

Wir leben in unsicheren Zeiten.
Nun haben zwar die Impfungen begonnen und wir hoffen, dass diese wirken und keine Nebenwirkungen zeigen werden. Aber es dauert sicherlich noch lange, bis wir wieder ein normales Leben führen können. Manchem geht es jetzt schon an die Substanz. Existentiell, aber auch kräftemäßig oder nervlich. Und noch bleibt die Frage: Kann das Corona-Virus dauerhaft besiegt werden?
Gott sei Dank! Egal was kommt, wir dürfen getrost sein, wie Jesus es sagt: Er hat diese Welt überwunden und hält auch uns in allem, was auf uns zukommen wird.
Gott sei Dank! Auch im Lockdown, wie er von Bundesregierung und Staatsregierung beschlossen wurde, dürfen wir Gottesdienste feiern. Wir haben aber während des Lockdowns unser Gottesdienstangebot ausgedünnt, da wir auch gemerkt haben, dass auch unsere Gemeindeglieder vorsichtiger geworden sind und z.T. von Präsenzveranstaltungen fern bleiben. In den Letzten Meldungen veröffentlichen wir Änderungen zum geplanten Gottesdienst-Angebot.
Unsere Chöre dürfen zurzeit nicht proben und auch nicht auftreten. Nur kleinere Ensembles sind erlaubt. Konfikids und Konfirmandenunterricht dürfen wie alle anderen Gruppen und Veranstaltungen derzeit stattfinden.
Beachten Sie aber die Video-Andachten von Pfarrer Böhm auf dieser Homepage und auch das vielfältige Angebot in ARD, ZDF, Bibel-TV wie auch TVO.

Zu unseren nächsten Gottesdienst-Terminen möchten wir Sie einladen. 

Masken müssen wegen des hohen Infektionsgeschehens während des Gottesdienstes durchgängig getragen werden.
Singen ist derzeit im Gottesdienst nicht erlaubt.

Änderungen können sich ständig durch neue Regelungen von Staat und Landeskirche ergeben. Diese geben wir zeitnah auf unserer Homepage weiter.



Wir laden Sie auch herzlich ein, in dieser Zeit in anderer Form Glauben und Nächstenliebe zu leben und zu erleben.

Unsere Kirchen in Betzenstein und Hüll stehen von 9 bis 18 Uhr offen für Andacht, Stille und Gebet.  

Wir vermitteln Einkaufs- und Hilfangebote für Menschen in häuslicher Quarantäne oder alte oder vorerkrankte Menschen, die es nicht wagen, vor die Tür zu gehen. 
 

Andachten zu der von der Pandemie geprägten Zeit von Pfr. Böhm

 



Beachten Sie auch die Gottesdienstangebote in Hörfunk und Fernsehen: Jeden Sonntag auf BR1 (Hörfunk) zwischen 10 und 11 Uhr die katholische und evangelische Morgenfeier. Und im Fernsehen jeden Sonntag um 9:30 Uhr im ökumenischen Wechsel der Fernsehgottesdienst im ZDF.


Online Spenden

Unsere Kirche hat viele Einrichtungen und Werke, die sehr viel Gutes tun, Bildungsarbeit ermöglichen und dem Elend in dieser Welt abhelfen, z.B. unser Diakoniewerk, Brot für die Welt, evangelische Schulen, Altersheimseelsorge, Telefonseelsorge und vieles mehr.
Diese Werke werden auch von den Sonntagskollekten, die Gottesdienstbesucher am Ausgang geben, unterstützt. Durch coronabedingt weniger Gottesdienstbesucher und v.a. durch ausfallende Gottesdienste sind aber diese Werke selbst in finanzielle Not geraten. Deshalb hat unsere Kirche eine Internetplattform eingerichtet, über die Sie einen sehr guten Überblick über unsere Einrichtungen, Werke und Dienste bekommen, die sehr einfach zu bedienen ist und über die Sie eine Online-Spende für die einzelnen Projekte geben können. Klicken Sie dazu hier: www.sonntagskollekte.de

"Gott hat uns nicht gegeben einen Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit." (2.Brief an Timotheus, Kapitel 1, Vers 9)

Lassen Sie uns ein Zeichen setzen für diese Gelassenheit aus dem Glauben, für Gottvertrauen und gelebte Nächstenliebe - bei aller gebotenen Sorgfalt.

Helfen wir einander und halten wir zueinander, wo immer nötig und möglich!

Herzliche Grüße, Gottes Segen und Gesundheit!

Ihre Kirchengemeinden Betzenstein und Hüll und 
Pfr. Ulrich Böhm 

 

 Weitere digitale Angebote       Programmübersicht

gratis-besucherzaehler.de